Organisationen

Filzbach GL: Zwei Jugendliche schlagen mit Eisenstange und Stein auf Automaten ein

Am Sonntag, 19.05.2024, ca. 0130 Uhr, wurde in Filzbach, an der Kerenzerbergstrasse, ein Selecta-Automat mutwillig beschädigt. Von einer Privatpersonen konnte beobachtet werden, wie zwei Jugendliche mit einer Eisenstange und einem Stein auf die Glasscheibe und das Display des Automaten einschlugen.

Weiterlesen

Auffahrunfall in Bilten GL: Bremsung auf A3 zu spät bemerkt

Am Freitag, 17. Mai 2024, 1645 Uhr, ereignete sich auf der A3 in Bilten, Fahrtrichtung Graubünden, ein Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen. Auf der Überholspur fahrend, bemerkte eine 20-jährige Autolenkerin zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug abgebremst wurde.

Weiterlesen

Mollis GL: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen

Am Mittag vom Samstag, 20.04.2024, wurden bei der Flechsenstrasse in Mollis von unbekannter Täterschaft zwei parkierte Personenwagen aufgebrochen. Bei den Fahrzeugen wurde die Fensterscheibe der Fahrer- bzw. der Beifahrerseite zerschlagen und anschliessend das Fahrzeuginnere nach möglichem Deliktsgut durchsucht.

Weiterlesen

Niederurnen GL: Hoher Sachschaden nach Unfall auf der Autobahn

Eine Fahrzeuglenkerin fuhr am Samstag, 20.04.2024, ca. 06.00 Uhr, auf der Autobahn Richtung Zürich, kam nach einem Überholmanöver beim Wiedereinbiegen auf die Normalspur ins Rutschen und kollidierte heftig mit der angrenzenden Leitplanke. Die Lenkerin blieb unverletzt, an der Fahrzeugfront entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Klöntal GL: Skitourenfahrer (†) von Lawine verschüttet – tot

Am heutigen Samstag, 09. März 2024, ca. 12:00 Uhr, kam es zwischen der Glärnischhütte und dem Glärnischfirn zu einem Lawinenniedergang und verschüttete zwei Skitourenfahrer. Die beiden Skitourenfahrer im Alter von 32-Jahren waren zusammen in Richtung Ruchen unterwegs.

Weiterlesen

Betrugsmasche: Angebliches UPS-SMS führt zu Phishing-Website mit .ch-Domain

Derzeit werden betrügerische SMS-Nachrichten verschickt, in denen sich die Absender als Logistikunternehmen UPS ausgeben. In diesen Textnachrichten wird fälschlicherweise behauptet, dass die Lieferoptionen für ein versendetes Paket bestätigt werden müssen. Das Ziel der Täuschung besteht darin, die gutgläubigen Empfänger dazu zu verleiten, ihre Kreditkartendaten preiszugeben.

Weiterlesen