Mollis GL: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen

Am Mittag vom Samstag, 20.04.2024, wurden bei der Flechsenstrasse in Mollis von unbekannter Täterschaft zwei parkierte Personenwagen aufgebrochen. Bei den Fahrzeugen wurde die Fensterscheibe der Fahrer- bzw. der Beifahrerseite zerschlagen und anschliessend das Fahrzeuginnere nach möglichem Deliktsgut durchsucht.

Weiterlesen

Niederurnen GL: Hoher Sachschaden nach Unfall auf der Autobahn

Eine Fahrzeuglenkerin fuhr am Samstag, 20.04.2024, ca. 06.00 Uhr, auf der Autobahn Richtung Zürich, kam nach einem Überholmanöver beim Wiedereinbiegen auf die Normalspur ins Rutschen und kollidierte heftig mit der angrenzenden Leitplanke. Die Lenkerin blieb unverletzt, an der Fahrzeugfront entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Stadt Glarus: E-Scooter fährt viel zu schnell

Am Freitag, 12.04.2024, 18.00 Uhr, fiel der Kantonspolizei Glarus ein E-Scooter auf, welcher in Glarus augenscheinlich viel zu schnell unterwegs war. Bei der anschliessenden Kontrolle musste festgestellt werden, dass der E-Scooter über eine extreme Kraft und Beschleunigung verfügt. Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt.

Weiterlesen

Der Finanzanlagen-Geheimtipp und andere Märchen

Würden Sie es merken, wenn Sie jemand betrügen will? Vermutlich schon, oder? Vieles haben Sie ja bereits gehört, gelesen und ¬gesehen und entsprechend gross ist das Misstrauen. Es gibt aber etwas, das dieses berechtigte Misstrauen auflösen kann, und das setzen die -Betrüger schamlos ein: Hoffnung und Vertrauen.

Weiterlesen

Betrug: Phishing-Mail – Apple-ID gesperrt

Mit E-Mails, die angeblich von Apple stammen, täuschen die Betrüger eine vorübergehende Sperrung der Apple-ID vor. Zusätzlich zum Passwort haben es die Cyberkriminellen vor allem auf die Kreditkartendaten abgesehen.

Weiterlesen

Bilten GL: Mehrere Begrenzungspfosten umgefahren

Am gestrigen Freitag, 12. April 2024, ca. 19 Uhr, kam es auf der Linth-Escherstrasse in Bilten zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge. Ein 56-jähriger Lenker war mit seinem Personenwagen auf Linth-Escherstrasse von Bilten herkommend in Fahrtrichtung Niederurnen unterwegs.

Weiterlesen

Betrug: Angeblicher TWINT-Gutschein entpuppt sich als Account Takeover

Cyberkriminelle versprechen in einem E-Mail, welches angeblich von TWINT stammt, einen Treuegutschein im Wert von 100 Franken. Mit den erhaltenen Informationen versuchen die Betrüger den TWINT Account zu übernehmen.

Weiterlesen

Spoofing: Wenn die Notrufnummer „117“ auf dem Display aufleuchtet

Als kürzlich mein iPhone klingelte und ich auf das Display schaute, leuchtete die Notrufnummer „117“ auf. Es erschien mir äussert suspekt, dass die Polizei mich aus heiterem Himmel und erst noch von dieser Nummer anruft, weshalb ich den Anruf gar nicht erst entgegennahm. Umgehende googelte ich mein Erlebnis und wurde in meinem Verdacht bestärkt: Hier sind Betrügerinnen und Betrüger sind am Werk. Diese manipulieren mittels Spoofing vertrauenswürdige Telefonnummern, wie beispielsweise die Notrufnummer „117“ oder die Helpline der Swisscom.

Weiterlesen